Kitchenwitch

Hier geht's
zu meinem Shop:

Home Über mich Gästebuch Kontakt Archiv

Buttons

Rund um den Blogsberg

Butzelkuh's Blog

Celestine strickt

Der kleine Sockhaus

Faserfimmel

Himawari

Hofgeschnatter

Knit Two, Purl Two

Knit a bit

Nala verstrickt

See Eunny knit

Spinnen, Stricken, Sticken

Wollbindung

Mittwoch, 13. Juli 2005



Ohje! Die Zeit vergeht!

Auweia! Wenn ich mir so ansehe, wann ich zuletzt was in meinen Blog geschrieben habe ... peinlich echt. Vielleicht liegt?s am Sommer und daran, dass man nun mal mehr drau?en ist aber vielleicht auch daran, dass es mich im Moment nicht so oft an den Computer zieht. Wenn ich dran sitze, schreibe ich meistens an meinem Kochbuch, tippsel Rezepte ein und suche sch?ne Grafiken. Zum Bloggen hab? ich dann oft keine Lust mehr. Am liebsten bin ich im Augenblick im Garten. Mein kleines Gem?sebeet entwickelt sich prima und einiges konnte ich auch schon ernten. Besonders freu? ich mich auf die Tomaten, damit habe ich einiges vor; trocknen, Sauce einkochen und Ketchup bzw. Relish machen. ... Und im Moment schaut es auch so aus, dass ich reichlich Rohmaterial kriegen werde. Gr?n sind sie allerdings noch, jetzt muss noch ordentlich die Sonne scheinen. Leider wird das bis n?chste Woche wohl nichts mehr werden, h?tte gerne in meinem Urlaub schon losgelegt ? m?ssen eben erst die Zucchini dran glauben.

Heute fr?h hab ich mich mit der Tuppersch?ssel nach drau?en geschlichen und die ersten Brombeeren vom Strauch geratzt. Oh waren die lecker! ... mit Vanillequark ... mhhhhhh......

Tja und sonst? Sonst bin ich megam??ig vorurlaubsfreudig und kann mich nur mit eiserner Disziplin motivieren. ... Nein eigentlich geht es und die Arbeit macht sogar Spa?. Ich habe zwei neue Mitarbeiterinnen bekommen und das waren echte Gl?cksgriffe, jetzt kann ich wenigstens einige Dinge abgeben und verzettel mich nicht mehr so f?rchterlich. Jetzt habe ich das Gef?hl, es geht etwas vorw?rts und das hilft schon ungemein. Anfangs musste ich mich richtig daran gew?hnen Cheffin zu sein und fing immer an irgendwelche Dinge zu tun, bevor ich mir sagen konnte: ?STOPP! eigentlich ist das doch ein sch?nes Projekt f?r xyz, warum machst du das jetzt eigentlich schon wieder selbst?? So langsam kriege ich aber ?bung im Delegieren. Das Sch?ne ist aber, dass meine Mitarbeiterinnen auch happy zu sein scheinen, sehr zuverl?ssig sind und auch viele eigene Ideen entwickeln. Scheine also als F?hrungskraft doch keine Nullnummer zu sein.

So und nun nur noch 3 Arbeitstage und dann eine ganze Woche frei. Freu? mich wie Bolle!

13.7.05 11:00


Sonntag, 24. Juli 2005



Die Heimwerkerk?nige


URLAUB hatten wir letzte Woche, theoretisch zumindest. Okay, das Wetter war ja auch nun nicht wirklich eine wahre Wonne und von daher k?nnte man ja fast verstehen, was wir "verbrochen" haben. Mein K?chenfu?boden hat ein neues Kleid bekommen. Kein bl?des PVC mehr, ein wundersch?ner Laminatboden wird jetzt mit F??en getreten und da die K?che ohnehin einer meiner allerliebsten R?ume ist, bin ich auch total happy dar?ber. Das Laminat sieht aus, wie ein sch?ner, alter Holzfu?boden - eigentlich also fast so, wie der Boden vor vielen vielen Jahren mal ausgesehen haben muss, nur etwas pflegeleichter eben.

Keiner von uns hatte vorher je Laminat verlegt und von daher sind wir jetzt auch richtig stolz, dass wir das so gut hinbekommen haben. Wenn man dabei auch noch bedenkt, dass wir in einem so alten Haus erschwerte Bedingungen haben also so gut wie keine rechten Winkel, wellenf?rimige W?nde und auch noch eine Fallt?r im Boden - es hat trotz allem super geklappt. Dickes Lob auch noch f?r mein Schatz und Dank f?r das Opfern einiger Urlaubstage.

Eigentlich wollten wir grillen heute Abend aber das Wetter ist so mies, dass wir kurzfristig auf H?hnchencurry umdisponiert haben. (Eigentlich sollte das H?hnchen auf den Spie? und der wiederum auf den Grill - nun gut dann eben nicht.) Vermutlich wird das Wetter wieder besser, wenn ich morgen arbeiten muss. Aber ich rette mich mit dem Gedanken, dass ich in f?nf Wochen wieder Urlaub habe, diesmal ganz ohne handwerkliche Absichten und daf?r mit Fincaurlaub auf Mallorca. Vielleicht machen wir dort sogar einen Kochkurs mit - wenn wir nicht zu faul sind.

Nun aber erst mal wieder in die K?che und zu dem umfunktionierten Huhn.

24.7.05 18:19




Gratis bloggen bei
myblog.de