Kitchenwitch

Hier geht's
zu meinem Shop:

Home Über mich Gästebuch Kontakt Archiv

Buttons

Rund um den Blogsberg

Butzelkuh's Blog

Celestine strickt

Der kleine Sockhaus

Faserfimmel

Himawari

Hofgeschnatter

Knit Two, Purl Two

Knit a bit

Nala verstrickt

See Eunny knit

Spinnen, Stricken, Sticken

Wollbindung

Mittwoch, 14. September 2005



Zur?ck ...


aus dem Urlaub. Gestern Nacht um Eins waren wir wieder zuhause. Ich war also gar nicht schreibfaul, ich war blo? nicht da. (Guuute Ausrede!) Diesmal habe ich im Urlaub wesentlich weniger B?cher verschlungen als sonst. Das lag daran, dass ich, wo immer es m?glich war, gestrickt habe. Strand, Sand, Sonnencreme und Wolle vertr?gt sich nat?rlich gar nicht gut, aber abends habe ich dann doch immer noch ein ganzes St?ckchen geschafft. Nun hoffe ich, dass mein aller erster Birch noch fertig wird in den den restlichen paar Urlaubstagen. ... Und ich hoffe die Wolle reicht. *hmmpf* Im Moment sieht es noch nicht danach aus, aber ich hoffe, es handelt sich um eine Art optische T?uschung. *h?stel*

Morgen bin ich erst mal am Spinnen lernen. Jaja ... ich wei? jetzt kommen wieder die Kommentare. "Was willstn da lernen, machste doch eh immer." Nein ich meine das v?llig ernst so mit Wolle und Spinnrad und so. Morgen fr?h um 10 geht's los und ich bin schon ganz gespannt. Gl?cklicherweise habe ich einen "Profi" nur ein paar Ortschaften weiter gefunden und muss nicht Gott wei? wohin zu einem Workshop gurken. Ich bin so neugierig, was man alles machen kann.

Und nu mach ich mich mal wieder an meinen Birch ... damit ich hier dann auch endlich mal ein Foto pr?sentieren kann. (Wolle f?r den / die n?chste(n) habe ich ?brigens auch schon. ... Stimmt! Es macht definitiv s?chtig!

14.9.05 17:35


Sonntag, 18. September 2005



So schnell kann's gehen: Vom Spinnen zum Zugsocking


Letzten Donnerstag habe ich meine ersten Spinnversuche gestartet, zuerst mit einer Handspindel und dann mit einem richtigen Spinnrad. Mal eines vorweg: Ich hatte es mir einfacher vorgestellt. Das Schaf bzw. die wollige Umh?llung desselben war ziemlich widerspenstig und wollte sich offenbar recht ungern zu einem Faden verspinnen lassen. Gleichm??ig treten, dabei die Wolle sch?n auseinanderziehen und leicht durch die Finger gleiten lassen. Wenn's mal nur so einfach w?re! Die Wolle, die ich hatte war leicht klebrig (Anf?ngerwolle sozusagen) und ich fand es schwierig, sie gleichm??ig auseinander zu ziehen. Entweder ich dr?ckte nicht genug ab und der Drall ging in den Wollebausch oder ich hielt das Ganze zu verkrampft fest und der Faden bekam dann einen zu starken Drall. *hhmpfff* Und dann auch noch gleichzeitig atmen und reden! Ganz oft ist mir der Faden gerissen und ich musste neu anspinnen. Auch nicht ganz so einfach. Das Spinnrad zu ?berreden, sich in die richtige Richtung zu drehen, den Wollp?schel richtig zu halten und und und. Aber ich lern's noch, w?r ja wohl gelacht, wenn das Schaf sich nicht z?hmen lie?e.

Naja und ehe ich es mich recht versah war ich mit dabei bei meinem aller ersten Zugsocking! Was zum Kuckuck ist ein Zugsocking? Also ganz vereinfacht ausgedr?ckt: Viele sockenstrickende Personen treffen sich im Zug, stricken Socken, fallen anschlie?end in ein Sockenwolle produzierendes Unternehmen ein, kaufen den halben Fabrikladen leer, trinken Sekt, schleppen mindestens die Wolle einer halben Herde Schafe (zu Sockenwolle verarbeitet selbstverst?ndlich) anschlie?end wieder in den Zug und fahren sockenstrickenderweise wieder nach Hause. Ganz vereinfacht ausgedr?ckt wie gesagt. In jedem Fall macht es eine Menge Spa? auch wenn es f?r mich bedeutete am Samstag Morgen um 3:15 h aus dem Bett zu krauchen.

Wir fuhren zu Firma Zwerger (Opal-Wolle) in Hechingen und an dieser Stelle ein ganz dickes Dankesch?n an Herrn Zwerger, der uns vom Bahnhof sogar mit einem Gro?raumtaxi abholen und wieder hinbringen lie?. Und einen Sektempfang gab es auch noch! Als h?tte nicht der Sekt schon gen?gt! Auch die riesige Auswahl an wundersch?ner Wolle machte einen schlichtweg besoffen. Ich war erst mal ganz sch?n ?berfordert und taperte bestimmt erst mal ein paar Kilometer durch den Laden, um mir einen ?berblick zu verschaffen und mich von dem einen oder anderen Kn?ul anspringen zu lassen. Angesprungen hat mich dann folgendes:


Das ist meine Ausbeute des gestrigen Tages! *strahl*

Und ich will ja nicht petzen, aber ich war echt noch harmlos!


Aber das ist ja l?ngst nicht alles! Ich habe viele nette Leute kennen gelernt und ganz viel dazugelernt. Von einer neuen Fersenform angefangen, eine neue Spitzenvariante, neue Muster, viele gute Tipps, Bezugsquellen und was wei? ich nicht noch alles. Das fr?he Aufstehen ist schon vergessen, vor allem nachdem ich heute sch?n lange geratzt habe.

Naja und was passiert jetzt? Nat?rlich den Socken fertig stricken, den ich dann gestern doch nicht mehr ganz geschafft habe. Und der Birch muss nat?rlich auch noch fertig werden, denn heute ist ja quasi der letzte Urlaubstag. Let's go!

Gru? an alle Zugsocker von gestern! (Hey kann das irgend ein Germanist mal durchdeklinieren? Wie ist denn das Verb? Zugsocken? Wir haben zuggesockt?) Viel Spa? mit euren neuen Sch?tzen und einen sch?nen Sonntag.

18.9.05 11:57


Dienstag, 20. September 2005



Spinning around

Meine Kollegin singt hier gerade den Biene-Maya-Song und ich gehe heute abend auch spinnen. Ich hoffe, heute ist das Schaf nicht so widerborstig und l?sst sich gerne zwirbeln.

20.9.05 17:12


Sonntag, 25. September 2005



Der Birch


Feddich isser! Eigentlich schon seit einer Woche. Ich kam blo? bisher noch nicht dazu ein sch?nes Foto zu machen. Bis ich abends nach Hause kam, war's schon immer so duster drau?en und ich wollte das gute St?ck doch in die Tanne h?ngen Da ist er also nun:


Bin schon ganz sch?n stolz. Wenn man bedenkt, das ich vor einem Jahr noch nicht mal Socken stricken konnte.

Frustmoment heute: Ich musste eine fast ganz fertige Socke noch einmal komplett aufribbeln.

Freumoment heute: Butzelkuh und ihr Schatz haben mir eine "Vogue Knitting" aus USA mitgebracht.

Und nu' mache ich mich wieder an die noch mal neu angefangene Socke. *grrrr*

Habt einen sch?nen Sonntag!

25.9.05 19:47




Gratis bloggen bei
myblog.de